Professor/in In-Vitro- und Molekulare Diagnostik (80–100 %)

     
Employer
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Institut für Chemie und Bioanalytik der Hochschule für Life Sciences
Published
Closing Date
WorkplaceBasel, North West Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate80% - 100%
Job Start01.05.2020


Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. Am Institut für Chemie und Bioanalytik der Hochschule für Life Sciences ist per 01.05.2020 folgende Stelle mit Arbeitsort Basel zu besetzen: Professor/in In-Vitro- und Molekulare Diagnostik (80–100 %)

Description

Ihre Aufgaben: Sie gestalten die Fachrichtung Molekulare Diagnostik und verwandte Bereiche in Lehre und angewandter Forschung und setzen dadurch kontinuierlich zukunftsweisende Akzente an der Hochschule für Life Sciences:

  • Vertretung der Lehre in unseren Life-Sciences-Studien­gängen auf Bachelor- und Masterstufe
  • Betreuung von Studierenden und Mitarbeitenden und deren Projekten wie beispielsweise Bachelor-, Master-, Doktor- und Semester­arbeiten sowie Praktika
  • Akquise nationaler und internationaler Fördergelder für Ihre angewandte Forschung mit Studierenden, Doktoranden oder Post­doktoranden in Zusammenarbeit mit industriellen und akademischen Forschungs­gruppen innerhalb und ausserhalb der FHNW sowie Förderung zielgerichteter und interdisziplinärer Forschungs­projekte
  • Erhalt und Ausbau bestehender Kontakte zu Industrie­partnern und Forschungs­institutionen
  • Ausbau und Erweiterung unserer analytischen Arbeits­schwerpunkte in den Bereichen In-vitro-Diagnostik, Companion Diagnostics, therapeutisches Drug Monitoring sowie in der Entwicklung von Biomarkern
  • Einsatz moderner Techniken und Methoden einschliesslich der automatischen Daten­erfassung, -verarbeitung und -visualisierung
  • Übernahme weiterer Aufgaben in verwandten Bereichen wie beispielsweise Anwendung der o. g. Methoden auf Bereiche wie Immun­biologie oder die Entwicklung von Biopharma­zeutika

Requirements

Ihr Profil: Sie haben einen Hochschul­abschluss mit Promotion in Biochemie, Molekular-, Zell- oder Immun­biologie oder Pharmakologie und verfügen über mehrjährige Industrie­erfahrung im Bereich Molekulare Diagnostik, idealerweise mit fachlicher und personeller Führungs­funktion. Sie besitzen fundiertes Fach­wissen und praktische Fähigkeiten, die Sie in Anwendungen zu übersetzen wissen („translational science“); Erfahrung in der Entwicklung von Companion Diagnostics oder im therapeutischen Drug Monitoring sowie Expertise in den Bereichen Immun­biologie oder der Entwicklung von Biopharma­zeutika wären von Vorteil. Ausserdem verfügen Sie über ein gutes Netzwerk zu Industrie­partnern und überzeugen persönlich durch eine sehr gute Kommuni­kations­fähigkeit, Ergebnis­orientierung und die Fähigkeit, sich und andere zu motivieren. Freude an der Lehre und im Umgang mit Studierenden sowie Teamgeist und Flexibilität sind unerlässlich. Abschliessend verfügen Sie über eine hochschul­didaktische Qualifikation oder die Bereit­schaft, diese im Verlauf der ersten Jahre zu erwerben.

Address


Ihre Bewerbung können Sie Désirée Zoller, HR-Verantwortliche, bis zum 31.10.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Sebastian Wendeborn, Institutsleiter, T +41 61 228 55 45.

Phone

0041 (0)61 228 55 45

Web

 
In your application, please refer to myScience.org
and reference  JobID 1080467.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |