Warning: this advert is not valid anymore. ()

Künstlerisch-wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50%)

 
Published
WorkplaceLuzern, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
50%

Die Hochschule Luzern - Design & Kunst bietet schweizweit einzigartige Studiengänge und positioniert sich in der Forschung mit kreativen Schwerpunkten in Design, Kunst und Film. Dank nationaler und internationaler Vernetzung, profilierten Mitarbeitenden, gut ausgebauten Werkstätten und grosszügigen Ateliers bietet das Departement Design & Kunst ein Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Für das Kernteam der Studienrichtung Master Fine Arts und in der Forschung im CC Kunst, Design und Öffentlichkeit suchen wir Sie per 1. Januar 2022 als

Künstlerisch-wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (50%)

Mittelbau-Qualifikations- und Förderstelle befristet auf 3 (max. 5) Jahre

Description

Sie arbeiten im Kernteam des Master Kunst mit. Sie sind in die Lehre im Rahmen der neuen StudioLabs und in die Begleitung künstlerischer Projekte im Studiengang Master Fine Arts in den Majors Art in Public Spheres & Critical Image Practices involviert. Sie sind ebenso in der internen Kommunikation tätig. Sie übernehmen Aufgaben in der praxisorientierten künstlerischen Lehre und in künstlerischen Projekten. In der Forschung sind sie in Projekte des Kompetenzzentrums Kunst, Design & Öffentlichkeit, insbesondere in den Themenfeldern Kunstvermittlung, kritische Bildpraxis und künstlerische Forschung involviert.
  • Unterstützung bei der Planung/Durchführung/Nachbereitung in der Lehre und in künstlerischen Projekten
  • Begleitung künstlerisch-wissenschaftlicher Projekte von Studierenden
  • Planung und Durchführung von Tagungen und Workshops
  • Mitarbeit Aufnahmeverfahren
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen wie Gastvorträgen, Semesterpräsentationen, Ausstellungsformaten, Info-Tagen, Aufnahmeverfahren
  • interne Kommunikation wie Social Media Auftritt, Newsletter, Edition Modulprogrammhandbuch und Infoanlässe
  • Inhaltliche Mitarbeit im CC Kunst, Design & Öffentlichkeit
  • Unterstützung der Studiengangsleitung in Organisation und Administration

Requirements

  • Abgeschlossenes Master-Studium Fine Arts und Unterrichtserfahrung
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • sichere EDV-Kenntnisse und beherrschen folgende Programme: Adobe Indesign, Photoshop, Microsoft Word, Excel, Outlook
  • Interesse an Webanwendungen und Kommunikation über den Studiengang hinaus (Microsite, Newsletter)
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Interesse an Vermittlungstätigkeiten, Kommunikation und Organisation
  • Qualifizierung in Critical Image Practices und Art in Public Spheres durch Projekte/Ausstellungen/Arbeitserfahrung etc.
  • wünschenswert ist Erfahrung im Bereich künstlerische Forschung

We offer

Es erwartet Sie eine herausfordernde Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Leitungsteam des Master Fine Arts. Für diese abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum stehen Ihnen eine moderne Infrastruktur und ausgezeichnet eingerichtete Werkstätten zur Verfügung. Ihr Arbeitsort befindet sich im neuen Campus der Viscosistadt in Luzern-Emmenbrücke.

Contact and Address

Weitere Informationen erhalten Sie von der Leitung Master Fine Arts: Gebhardt Fink Sabine HSLU D&K, sabine.gebhardtfinkhslu.ch, Tel. +41 41 248 61 27

Bitte lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens am 1. Dezember 2021 zukommen.

Das Vorstellungsgespräch findet am 13. Dezember in Luzern statt.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.org and reference JobID 2195272.
This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |