Warning: this advert is not valid anymore. ()

Verantwortliche*r Netzwerk- und Sicherheitslabore (100%)

 
Published
WorkplaceRotkreuz, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
100%
Job StartMitte 2022 oder nach Vereinbarung

Die Hochschule Luzern - Informatik ist das erste Informatik-Departement einer Schweizer Fachhochschule. Auf dem neuen Campus Zug-Rotkreuz stehen Studierenden Bachelor-Angebote wie Artificial Intelligence & Machine Learning, Digital Ideation, Informatik, Information & Cyber Security, International IT Management und Wirtschaftsinformatik sowie die drei Master-Studiengänge Informatik, Digital Ideation und Wirtschaftsinformatik zur Verfügung. Attraktive Weiterbildungen und anwendungsorientierte Forschung sowie Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Informatik. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Zur Verstärkung des Bachelor-Studiengangs Information & Cyber Security suchen wir Sie per Mitte 2022 oder nach Vereinbarung als

Verantwortliche*r Netzwerk- und Sicherheitslabore (100%)

Description

Der/Die Stelleninhaber*in hat die fachliche Führung der Mitarbeitenden der Netzwerk- und Sicherheitslabore am Informatik-Departement der HSLU inne. Er/Sie ist auch verantwortlich für die Weiterentwicklung, den Unterhalt und den Betrieb der Laborinfrastruktur.
Er/Sie entwickelt Projekte zur praktischen Vertiefung neuer Lehrinhalte, unterstützt Studenten bei technischen Fragen und leitet ein Team von rund 10 Mitarbeitenden, welche die Studenten im Bachelor-, Master- oder Nachdiplomstudium im Praktikum unterstützen.
Er/Sie unterstützt auch die Cisco Networking Academy Luzern und ist Dozent/in für Weiterbildungskurse auf Stufe CAS im Bereich Netzwerk und Information Security.
Ausserdem unterstützt er/sie mit seinen/ihren fachlichen Kenntnissen Professorinnen und Professoren aus dem Netzwerk- und Securitybereichs bei ihren Projekten.

Hauptaufgaben
Die Aufgaben umfasst alle Tätigkeiten im Bereich Netzwerk- und Informationssicherheit.
  • Fachliche Führung der Mitarbeitenden des Networking & Security Labors (ein Team mit ca. 10 Mitarbeitenden)
  • Weiterentwicklung, Betrieb und Unterhalt der «Networking & Security Labs»
  • Stakeholder-Management: fachliche Unterstützung der Kursleiter inklusive Entwicklung und Konzipieren von Übungen und Projekten.
  • Dozieren von Weiterbildungskursen auf Stufe CAS im Netzwerkbereich (Cisco)
  • Konzipieren und Erarbeiten neuer Laborversuche für den Unterricht sowie Unterhalt der bestehenden Versuche
  • Umfassende Betreuung von studentischen Semesterarbeiten
  • Unterstützung der Studiengangleitung und des «Networking and Security»-Laborleiters bei der Budgetplanung und bei Neuanschaffungen technischer Geräte und Komponenten
  • Unterstützung bei der Betreuung der Cisco Networking Academy der Hochschule Luzern
  • Koordination der Zusammenarbeit zwischen dem Rechenzentrum und Ausbildung und Forschung (Enterprise Lab)
  • Bei Eignung: Dozent im Bachelor Studium in den
    Bereichen Netzwerk & Information Security
    Bei entsprechender Eignung des/der Stelleninhabers*in können diese Aufgaben in personeller und finanzieller Hinsicht weitgehend eigenverantwortlich wahrgenommen werden.

Requirements

Fachliche Voraussetzungen/Qualifikationen
  • Bachelor, Master oder äquivalente Ausbildung in Informatik
  • Berufserfahrung im Netzwerkbereich von Vorteil
  • Berufserfahrung im technischen Information Security Bereich wünschenswert
  • Spezifische Fachkenntnisse: Cisco CCNP Zertifizierung (kann berufsbegleitend auch nachgeholt werden)

Führungs- und Sozialkompetenzen
  • Fachliche Führung eines Spezialisten-Teams und von Studierenden im Labor
  • Pädagogisch-didaktische Fähigkeiten/Flair im Hochschulbereich
  • Exaktes und zuverlässiges Arbeiten, Arbeitsvorbereitung
  • Engagiertes Leiten eines Laborbetriebs
  • Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Motivation und Motivationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit

We offer

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Verantwortung. Sie haben die Gelegenheit, sich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen und sind in Kontakt mit Studierenden. Sie dürfen sich auf Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung freuen, sowohl in die Lehre als auch im Themenfeld Security- und Infrastruktur. Ihr Arbeitsort befindet sich in einem neuen, modernen Campus in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Rotkreuz.

Contact and Address

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Bernhard Hämmerli, Leiter Bachelor-Studiengang Information & Cyber Security, +41 79 541 77 87, bernhard.haemmerlihslu.ch und unter www.hslu.ch/informatik (https://www.hslu.ch/de-ch/informatik/).

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.org and reference JobID 2291485.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |