Professur (m/w/d)

 
Published
WorkplaceTrier, Rheinland-Pfalz, Germany
Category
Position
Im Fachbereich I - Erziehungsund Bildungswissenschaften, Philosophie, Psychologie - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine W 2-Professur für Praktische Philosophie des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart mit dem Schwerpunkt Ethik einschließlich angewandter Ethik (m/w/d) im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen.
Liegen die Voraussetzungen für eine Verbeamtung nicht vor, kann ggf. eine Anstellung im . Der/die Stelleninhaber/in vertritt im Fach Philosophie das Fachgebiet "Praktische Philosophie des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart mit dem Schwerpunkt Ethik einschließlich angewandter Ethik" in . Mit der Professur verbunden ist eine Leitungsfunktion innerhalb des im Aufbau . Der/die Stelleninhaber/in soll das Fachgebiet "Praktische Philosophie des 20. Jahrhunderts bis in die .A.-/M.A.- Studiengange und der Lehramtsstudiengänge in seiner ganzen Breite vertreten und verfügt daher über . Die Bereitschaft zur Weiterentwicklung der Bachelor- . Der/die Stelleninhaber/in ist durch international sichtbar publizierte Beitrage zur Praktischen Philosophie ausgewiesen, verfügt über Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung und ist bereit, Forschungsprojekte im Rahmen interdisziplinarer Forschungsverbünde der Universitat Trier zu entwickeln sowie mit den . Ein durch einschlägige Publikationen sichtbarer Schwerpunkt im . Jh.s bis in die Gegenwart) wird erwartet. Erwünscht sind darüber hinaus Kompetenzen im Bereich der . Die dienstlichen Aufgaben ergeben sich aus § 48 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz (HochSchG). Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 49 HochSchG, insbesondere sind pädagogische Eignung, besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit (in der Regel durch eine qualifizierte . Die Fähigkeit, in deutscher . Auf § 50 Abs. 5 Sätze 5 und 6 HochSchG wird . Das Land Rheinland-Pfalz und die Universität Trier vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe . Die Universität Trier ist bestrebt, die Zahl ihrer . Schwerbehinderte und ihnen nach § 2 Abs. 3 SGB IX gleichgestellte Menschen werden bei .

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis sowie Auflistung der bisherigen Lehrveranstaltungen sind in elektronischer Form in einer einzigen PDF-Datei

bis zum 18.08.2022
an den Dekan des Fachbereichs I der Universitat Trier, Herrn Prof. Dr. Conny Antoni, 54286 Trier, E-Mail:
.de zu richten. Wir bitten, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen oder Hüllen sowie keine Originale vorzulegen, da . Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen für .
In your application, please refer to myScience.org and reference JobID 2326966.