Pflicht-Praktikum

Austrian Institute of Technology
Published
WorkplaceWien, Wien, Austria
Category
Position
AIT Logo

Menü ein (oder ausklappen)

Search

?url=https%3A%2F%2Fwww.ait.ac.at%2Fen%2Fsearch%2F&module=jobs&id=2827585" target="_blank" rel="nofollow">?url=https%3A%2F%2Fwww.ait.ac.at%2Fen%2Fsearch%2F&module=jobs&id=2827585" target="_blank" rel="nofollow">https://www.ait.ac.at/­en/search/ Follow us on: Follow us on LinkedIn Als Österreichs größte Forschungs- und Technologieorganisation für angewandte Forschung haben wir uns zum Ziel gesetzt, substanzielle Beiträge zur Lösung der großen Herausforderungen unserer Zeit, Klimawandel und Digitalisierung, zu leisten. Dabei setzen wir auf unsere spezifischen Forschungs-, Entwicklungs- und Technologiekompetenzen, die die Grundlage für unser Bekenntnis zu Exzellenz in allen Bereichen sind. Mit unserer offenen Innovationskultur und unseren motivierten, internationalen Teams arbeiten wir daran, das AIT als Österreichs führende Forschungseinrichtung auf höchstem internationalem Niveau zu positionieren und einen positiven Beitrag für Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten.

Unser Center for Energy am Standort Wien vergibt in der Competence Unit " Digital Resilient Cities" für den Themenbereich ’ Digital Building Technologies ’ ein Pflichtpraktikum . Die Competence Unit "Digital Resilient Cities" unterstützt Städte und ihre Stakeholder:innen im sektorübergreifenden Transformationsprozess und verbindet dabei vor allem Know-how in den Bereichen Klima, Energie, Mobilität und Stadtplanung.

Um innovative, automatisierte Lösungen und Modelle zu entwickeln, die zur nachhaltigen und kosteneffizienten Gebäudelösungen führen, setzt unser ’ Digital Building Technologies ’ Team , BIM-Technologien ein. In unserem Forschungsprojekt ’AIA4ALL’ die Austausch-Informations-Anforderungen - AIA - dienen den Auftraggeber:innen (AG) dazu, Ziele und Anwendungsfälle für ein BIM-basiertes Bauprojekt zu definieren. Aus der AIA können somit die Anforderungen an die BIM-Modelle und die darin enthaltenen Information abgeleitet werden. Die AIA beschreibt also, wer wann welche Informationen in welcher Detailgenauigkeit zu liefern hat. Das Ziel dieses Projekts ist es, eine modulare, maschinenlesbare AIA zu erstellen, die nahtlos in die Tool-Landschaft von openBIM-Projekten integriert werden können . Dies geschieht durch Entwicklung einer offenen Web-Plattform zur Erstellung von Anwendungsfällen für die Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA). Die Plattform soll die Möglichkeit bieten, die notwendigen Inhalte, Prozesse, Strukturen, Phasen und Rollen zu definieren und außerdem die digitalen Artefakte (Konfig-Dateien, IFC Property Definitionen, Prüfregeln) generieren, um die Anforderungen möglichst automatisiert überprüfen zu können.

Pflicht-Praktikum "Entwicklung einer Web-Plattform für Building Information Modeling (BIM)" (Inkl. Möglichkeit einer Masterarbeit)

INKL. MÖGLICHKEIT EINER MASTERARBEIT

Unter Anleitung unseres interdisziplinären Teams lernen Sie BIM-Technologien, Webdesign und Backend-Programmierung auf einer Web-Plattform kennen.

Sie entwickeln Ihre praktischen Fähigkeiten im Umgang mit der Automatisierung von BIM-Prozessen in der Planung.

Sie unterstützen ein Forschungsteam bei der Entwicklung von automatisierbaren Austausch-Informationsanforderungen (AIA), die in digitalen Planungsprozessen zur Definition und Überprüfung von BIM-Modelldaten verwendet werden.

Sie unterstützen die Entwicklung von Software im Frontend und Backend, wie zum Beispiel :

Exporter und Importer für Excel

Datenbankanbindung

automatische Generierung von Prüfregeln für die BIM-Modellprüfung

Sie haben die Gelegenheit mit innovativen Industriepartner:innen aus der Praxis zusammenzuarbeiten und sich mit unseren Expert:innen über neueste Technologieentwicklungen auszutauschen

Als Ingenious Partner zeichnet Sie aus:

Laufendes FH-Studium im Bereich Informatik, Software-Engineering, Informationstechnologien

Programmierfähigkeiten (z.B. Python)

Gute Kenntnisse in Webtechnologien und Datenbanken

Kenntnisse von digitaler Planung und BIM-Technologien sind von Vorteil

Gute Englisch- und Deutsch-Kenntnisse in Wort & Schrift

Was Sie erwarten können:

Dauer des Praktikums : 6 Monate

Startdatum: idealerweise ab 1. März - Es besteht jedoch eine gewisse Flexibilität bezüglich des Startdatums.

Eine Vergütung von EUR 1.366,-- brutto pro Monat für 38,5 Stunden pro Woche. Darüber hinaus bieten wir neben unseren Company-Benefits flexible Arbeitsbedingungen sowie das Sammeln von Berufserfahrungen in einem hochinnovativen Umfeld.

Möglichkeit für eine Masterarbeit : Als Forschungseinrichtung sind wir mit der Betreuung und Durchführung von Masterarbeiten vertraut. Sollten Sie Interesse daran haben, im Anschluss an das Praktikum Ihre Masterarbeit zu schreiben, lassen Sie es uns wissen - wir freuen uns darauf, Sie dabei zu unterstützen.

Am AIT sind uns Diversität und Inklusion wichtig. So wollen wir auch Frauen für unser technisches Umfeld begeistern. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung aller relevanten Fakten und Umstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf und Anschreiben online.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Dr. Gerhard Zucker, gerhard.zuckerait.ac.at

Jetzt bewerben!

Tomorrow Today - with You?

Apply online now Back to job listing

Interested?

× Close Drag your CV here or upload it to create a new profile.

;

AIT Logo

AIT Austrian Institute of Technology GmbH

officeait.ac.at
+43 50550-0

Impressum

Follow us

AIT Newsletter
In your application, please refer to myScience.org and reference JobID 2827585.