Warning: this advert is not valid anymore. ()

Doktorand/-in Sozioökonomie

Published
Workplace8356 Ettenhausen, Eastern Switzerland, Switzerland
Category
Position
DurationDie Stelle ist auf 3 Jahre befristet
Job Start1.9.24 oder nach Vereinbarung

Agroscope sucht:

Doktorand/-in Sozioökonomie


Gutes Essen, gesunde Umwelt
Die Forschungsgruppe Sozioökonomie beschäftigt sich mit der sozialen Dimension der Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft und setzt diese zu Ökonomischen Faktoren in Relation. Neben der Durchführung von Interviews und Umfragen spielt dabei auch die Arbeitswirtschaft mit ihrer systematischen Erfassung des Arbeitszeitbedarfs auf Betrieben eine wichtige Rolle. Methodisch wird mit Zeitmessungen, quantitativer und qualitativer Datenanalyse gearbeitet.
Für das Projekt "Qualitative und quantitative Analyse des administrativen Aufwands in der Landwirtschaft" suchen wir eineN DoktorierendeN. Mittels einer Umfrage und einem "Ecological Momentary Assessment" wird die Belastung landwirtschaftlicher Betriebsleiter ganzheitlich untersucht und ein Monitoringsystem entwickelt. Zu Ihren Aufgaben gehört

Über uns

Der Forschungsbereich Nachhaltigkeitsbewertung und Agrarmanagement erarbeitet Entscheidungsgrundlagen für die Politik, damit diese optimale Rahmenbedingungen für eine wettbewerbsfähige und multifunktionale Schweizer Landwirtschaft schaffen kann. Die Analyse verschiedenster Daten der Land- und Ernährungswirtschaft erlaubt es, erfolgsversprechende Betriebsstrategien und Politikmassnahmen zu identifizieren. Der Forschungsbereich arbeitet zudem an Fragen der Digitalisierung in der Landwirtschaft.
Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld (ab 2026: Posieux FR). Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Description

  • Detailplanung des Projekts
  • Durchführung der empirischen Arbeiten
  • Konzeption eines Monitoringsystems
  • Veröffentlichung der Projektergebnisse

Requirements

  • Abgeschlossenes Studium (Master) in Agrarwissenschaften, Betriebswirtschaft oder Soziologie
  • Grundkenntnisse zu statistischen Methoden und Freude am wissenschaftlichen Arbeiten.
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen

We offer

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine gründliche Einarbeitung. Eine moderne Forschungsinfrastruktur, flexible Arbeitszeiten und gute Sozialleistungen sind weitere Pluspunkte dieser Stelle.

Contact and Address

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie die Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. Code JRQ$540-11015.

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an Stefan Mann, Forschungsgruppenleiter, 058 480 3238, stefan.mannagroscope.admin.ch

Eintritt: 1.9.24 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Web

Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.org and reference JobID 2899981.