Book Presentation, "Social justice and Child Poverty"

Buchcover

Buchcover

On 24 November, 2015, the new book by Gunter Graf and Gottfried Schweiger, "A Philosophical Examination of Social Justice and Child Poverty ", will be presented at the Center for Ethics and Poverty Research. Professors Monika Betzler (Munich), John Drerup (Koblenz-Landau) and Christian Neuhaus (Dortmund) will comment on the book and have discussions with the authors.

Das Buch ,,A Philosophical Examination of Social Justice and Child Poverty" (erschienen bei Palgrave Macmillan 2015) von Gunter Graf und Gottfried Schweiger ist die erste systematische Abhandlung zu Kinderarmut aus gerechtigkeitstheoretischer Sicht. Ausgehend vom capability approach (Fähigkeiten-ansatz) wird dargelegt, warum Kinderarmut eine Verletzung der Gerechtigkeitsansprüche von Kindern darstellt und welchen Akteuren die Verantwortung zur Armutslinderung zugeschrieben werden sollte.

Das Buch entstand im Rahmen eines Forschungsprojektes zu sozialer Gerechtigkeit und Kinderarmut und ist durch eine Förderung des FWF ,,open access" erschienen. Das Buch kann daher auf der Homepage des Verlages kostenlos heruntergelade n werden.

Programm:

16.30: Einführung durch die Autoren: Gunter Graf und Gottfried Schweiger

17.00: Kommentare zum Buch: Monika Betzler (München), Johannes Drerup (Koblenz-Landau) und Christian Neuhäuser (Dortmund)

18.00: Replik der Autoren

18.30: Ende der Veranstaltung

Anmeldung bitte bis 15. November unter gunter.graf [a] sbg.ac (p) at

Ort:

Zentrum für Ethik und Armutsforschung

Edith-Stein-Haus, Mönchsberg 2a

5020 Salzburg

Personen:

Gunter Graf ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am internationalen forschungszentrum (ifz) und am Zentrum für Ethik und Armutsforschung.

Gottfried Schweiger arbeitet als Senior Scientist am Zentrum für Ethik und Armutsforschung und leitet dort das Projekt ,,Social Justice and Child Poverty" (gefördert durch den FWF).

Monika Betzler ist Professorin für praktische Philosophie an der Universität München. Kürzlich erschienen ist ihr Band ,,Familiäre Pflichten" (hrsg. mit Barbara Bleisch bei Suhrkamp 2015).

Johannes Drerup hat zur Zeit eine Vertretungsprofessur für Theorie des pädagogischen Handelns an der Universität Landau inne. Er ist Autor der Monographie ,,Paternalismus, Perfektionismus und die Grenzen der Freiheit" (Ferdinand Schöningh 2013).

Christian Neuhäuser ist Professor für praktische Philosophie an der TU Dortmund. Die Monographie ,,Unternehmen als moralische Akteure" ist 2011 bei Suhrkamp erschienen, jüngst hat er eine Einführung ins Denken Amartya Sens bei Junius publiziert.

The University has implemented several measures that offer persons who have been granted full asylum and asylum seekers access to a university education. This package of measures will be carried out as part of the MORE Project at the University Conference (UNIKO).

Mehr erfahren

On 19 November, 2015, the WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt of the University of Salzburg invites you to a symposium on the topic of "Steuerreform zwischen Wirtschaftsimpuls und sozialer Gerechtigkeit / Tax Reform between Economic Stimulus and Social Justice", at the Edmundsburg, University of Salzburg.

Mehr erfahren

The University of Salzburg warmly congratulates those who celebrated their graduations and completion of doctoral theses on 7 October, 2015.

Mehr erfahren

eJournal "p/art/icipate" # 6: "Rethink!" - 13 Oct., 2015: "About the Relationship between Art and Cultural Production of Meaning"

"p/art/icipate" is an online publication of the cooperative efforts of the Science & Arts Program area "Programmbereich "Zeitgenössische Kunst & Kulturproduktion"/ "Contemporary Art & Culture Production".

Mehr erfahren

Offer refugees a meaningful and sustainable way to everyday employment - that is the goal of the joint action "IT for Refugees" of the Research Studios Austria Forschungsgesellschaft (RSA FG) and the Inter-faculty Department Geoinformatics, University of Salzburg (Z_GIS). In a working laboratory, refugees with IT skills can apply their skills and reorient themselves in a new research environment.

Mehr erfahren

On Wednesday, 23 September, the University of Salzburg, in cooperation with the Emperor Shield Foundation, awarded for the fifth time the Dr. Hans Riegel Award for outstanding student work. This year, prizes were awarded for a total value of 3,600 ¤.

Mehr erfahren

Due to recent events, the Department of Social and Legal Philosophy, the Department of Philosophy KTH and the Centre for Ethics and Poverty Research will offer later during the Winter Semester a philosophical seminar on the topic of Flight, Asylum and Migration. It is an ethical, social and legal-philosophical reflection of the current "refugee crisis" based on current philosophical texts and positions.

Mehr erfahren

16.10.15

Poesie des Widerstreits. Etablierung und Polemik in den Literaturen des Mittelalters und der frühen Renaissance

Mehr erfahren

17.10.15

Poesie des Widerstreits. Etablierung und Polemik in den Literaturen des Mittelalters und der frühen Renaissance

Mehr erfahren

19.10.15

Midea in the Argolid From a prehistoric settlement to a Mycenaean citadel

Mehr erfahren


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |