Fachhochschule Nordwestschweiz

Fachhochschule Nordwestschweiz

Web: ?c=8e853f96e82b822162b9460f9c7e185b" target="_blank" rel="nofollow"> Fachhochschule Nordwestschweiz external link

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte Bildungsinstitution mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert. 


Die FHNW basiert auf dem Staatsvertrag der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn vom 27. Oktober / 9. November 2004. Die FHNW entstand aus der Fusion der drei Fachhochschulen Aargau, beider Basel und Solothurn, der Pädagogischen Hochschule Solothurn, der Hochschule für Pädagogik und Soziale Arbeit beider Basel sowie den Musikhochschulen der Musikakademie Basel.

Die FHNW beinhaltet alle bisher in der Nordwestschweiz auf Fachhochschulniveau geführten Fachbereiche, nämlich Technik, Bau, Wirtschaft, Gestaltung und Kunst, Soziale Arbeit, Psychologie, Lehrberufe und Musik.

Die FHNW umfasst neun Hochschulen:

  • Hochschule für Angewandte Psychologie
  • Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik
  • Hochschule für Gestaltung und Kunst
  • Hochschule für Life Sciences
  • Musikhochschulen
  • Pädagogische Hochschule
  • Hochschule für Soziale Arbeit
  • Hochschule für Technik
  • Hochschule für Wirtschaft

Die FHNW ist auf die vier Trägerkantone verteilt mit Standorten in Aarau, Basel, Brugg, Liestal, Muttenz, Olten, Solothurn, Windisch und Zofingen.

Der gesetzliche Auftrag des Bundes und der daraus ableitende Leistungsauftrag der Trägerkantone wird von allen neun Hochschulen erfüllt:

  • Diplomstudien
  • Weiterbildung (Master, Diploma oder Certificate of Advanced Studies, NAS, DAS, CAS)
  • Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung (aF&E)
  • Dienstleistungen zugunsten Dritter
  • Zusammenarbeit mit Hochschulen/Forschungseinrichtungen im In- und Ausland 

?c=8e853f96e82b822162b9460f9c7e185b" target="_blank" rel="nofollow"> #display_name


 
 
Logo Careerjet